Ratgeber Malen mit Acryl


Acrylmalerei Grundwissen


Ist das Malen mit Acryl schwer für Anfänger?

Das Malen mit Acryl ist nicht schwer und ich finde Acrylfarben eignen sich für Anfänger der Malerei perfekt.
Sie sind geruchsneutral und sie benötigen keinerlei Lösungsmittel, da sie mit Wasser vermalbar sind und auch die Pinsel mit Wasser ausgewaschen werden.

Sie kann vielseitig verarbeitet werden, in dünnen zarten Schichten, wie in der Landschaftsmalerei, mit Wasser verdünnt wie bei der Aquarellmalerei oder auch ganz dick aufgetragen, wie es auch gerne bei der abstrakten Malerei gemacht wird.

Ja, du kannst sie sogar gegen eine Leinwand werfen und schauen, was passiert.

Acrylfarbe trocknet schnell und du kannst mit ihr nahezu auf allen fettfreien Untergründen malen und dich austoben.

Die beliebtesten Malgründe dürften Leinwand, Holz, Glas und Stein sein.
Kunstmalerin Anke Franikowski

Was muss ich beim Malen mit Acrylfarben beachten?

3 Tipps

Warum ich das Malen mit Acryl für Anfänger empfehle?